Vollbild
Mehr Info
  • biosurfacepeel_skin8
  • beforeandafter1_1a2s68h-1a2s6af
  • BioSurface Peel 3pack Display Sheet (PDF)

BioSurface Peel | dermalogica® | ab November bei SKIN8 – Gießen

Dürfen wir vorstellen? Die nächste Generation des chemischen Peelings. Es wurde speziell entwickeld um die intensiven Resultate herkömmlicher Chemical-Peels zu liefern, ohne Ausfallzeiten und Narbenbildung!

Wer Fruchtsäure-Peeling hört, denkt zunächst an sich schälende Haut, Rötungen und eine Ausfallzeit von mehreren Tagen. Genau hier liegt einer der Unterschiede von dermalogica®’s BioSurface Peel und den herkömmlichen starken Fruchtsäure-Peelings die z.B. bei Hautärzten durchgeführt werden.

ZU CHEMISCHEN PEELINGS IM ALLGEMEINEN

Generell gehören chemische Peelings zu den beliebtesten Methoden,  Textur und den Hautton zu verbessern, Falten und Entzündungen zu reduzieren. Die Hauteigenen Reperaturmechanismen werden angekurbelt, die Kollagen- und Elastinproduktion steigt und Pigmentierungen werden optisch aufgehellt.

Allerdings sind bei herkömmlichen Fruchtsäurebehandlungen schwere Nebenwirkungen (z.B. anhaltende Rötungen, Entzündungen, Narben oder Verfärbungen) und eine mehrtägige Ausfallzeit nicht ausgeschlossen. Häufig kommt es so zu einer “Überschälung” der Haut, was die Haut nachhaltig schädigen und sensibilisieren kann.

Viele Menschen entscheiden sich dennoch für die aggressive Variante der Peelings, in der Hoffnung, so Falten und andere Zeichen der Hautalterung zu reduzieren. In Wahrheit bewirken die Nebeneffekte solcher aggressiven chemischen Peelings genau das Gegenteil! Vor allem die entstehende Entzündung im Anschluss an eine solche Peeling-Session bewirkt eine noch schnellere Hautalterung und schädigt zudem die empfindlichen Zellstrukturen, die für die Zellerneuerung verantwortlich sind!

WIE & WO CHEMISCHE PEELINGS WIRKEN
Alle chemischen Peeling entfernen die obersten Hautschichten. Wie tief das Peeling wirkt, wird bestimmt durch den Peelingwirkstoff, sowie die Konzentration der aktiven Wirkstoffe und des PH-Wertes. Je niedriger der PH-Wert und je höher die Säurekonzentration des Peelings ist, desto stärker ist es. Auch die Art der Säuren und die Einwirkzeit sind maßgeblich für die Peelingstärke.

So kann ein chemisches Peeling von einer absolut oberflächlichen Exfoliation, bis hin zu einer starken Peelingwirkung reichen, die ein Absterben der Zellen und Entzündung in der Epidermis oder sogar der oberen Dermis verursacht.

WARUM BioSurface Peel?
Das neu entwickelte Peeling von dermalogica® ist ein biologisch aktives 2-phasen Peeling, dass die intensiven Resultate eines chemischen Peelings ermöglicht, ohne Risiken oder Ausfallzeiten in Kauf zu nehmen. Es wird nur von professionellen und dafür eigens ausgebildeten und zertifizierten Hautpflege-Therapeuten (wie z.B. mich) durchgeführt, um eine sachgemäße Anwendung und bestmögliche Resultate zu garantieren.

BioSurface Peel arbeitet im Einklang mit den chemischen Prozessen Inder Haut und nicht gegen sie. Ein kraftvolles und hochaktives 2-Phasen System aus Alpha- und Beta-Hydroxysäuren sorgt für intensive Hautglättung ohne Ausfallzeiten.

Wir sind Profis für effektive Hautbehandlungen an der Grenze zur Medizin und freuen uns, dass unser Portfolio nun um eine weitere wirkungsvolle Behandlungsbethode zu erweitern.

BEHANDLUNGSPREISE:

Behandlung Inklusive After CareKit: 129,- Euro
BioSurface Resurfacing Kur 675,- Euro

Buchen Sie hier Ihren Ternin direkt online.



Kategorien
Letzte Kommentare